Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Informatives

Neuigkeiten & Informatives

Flash Report

Neues im Vergaberecht

Mit einer umfassenden Reform, die am 18. April 2016 in Kraft trat, wurde der Rechtsrahmen für die öffentliche Auftragsvergabe in Deutschland umfassend reformiert und modernisiert.

Das GWB Teil 4 wurde tiefgreifend reformiert

Hier ein kurzer Auszug von wichtigen Neuerungen für Ausschreibungen im Oberschwellen-Bereich jetzt ab 221.000,-€ (bisher 209.000,- €) für Liefer- und Dienstleistungen, welche für Sie von Bedeutung sind.

Weiterlesen > (PDF)

Sicher keine Sicherheitsmängel

Sicherheitsdienst

Sie schließen Fenster und Türen, schalten Geräte ab und Lichter aus. Sie bewachen Pforten oder begleiten Besucher, geben Auskünfte am Empfang oder übernehmen Botendienste. Wie vielseitig Sicherheitskräfte sein müssen, bestimmt der Kunde und davon hängt der Preis ab.

Das Sicherheitsgewerbe erwirtschaftet mit rund 4.000 Anbietern in Deutschland knapp acht Milliarden Euro Umsatz. Rund ein Fünftel geben öffentliche Einrichtungen von Behörden über Museen bis zu Universitäten in Auftrag. Ein weiteres Fünftel teilen sich Industrie und Banken. Neben dem Objekt- oder Veranstaltungsschutz reicht die Angebotspalette bis an den Empfang und über Logistik-, Reparatur- oder Wartungsaufgaben tief in die Prozesse der Unternehmen. 

Weiterlesen > (PDF)

Was ist… das Farbsystem in der Gebäudereinigung?

Glossar-Reihe

Beobachten Sie doch mal Ihre Reinigungskräfte... Verwenden sie verschiedenfarbige Putzlappen für unterschiedliche Gebäudebereiche oder nehmen sie immer das gleiche Tuch? Oftmals sind es ganz einfache Konzepte, die eine überaus positive Wirkung auf Hygiene und Qualität bei der Gebäudereinigung mit sich bringen.

Etablieren Sie ein Farbsystem bei der Verwendung der Putzmaterialien!
Damit nicht derselbe Putzlappen für z.B. Toiletten, Büros und Küche verwendet wird, erhält jeder Anwendungsbereich eine definierte Farbe. Es existiert bereits eine empfohlene Farbcodierung:

Damit vermeiden Sie Verwechslungen, sparen Zeit bei der Zuordnung, transportieren nicht ungewollt Keime in andere Bereiche und sichern das Ergebnis der Reinigung. Denken Sie aber daran, auch Eimer und Reinigungsmittel an das Farbsystem anzupassen!

Schauen Sie also Ihrem Reinigungspersonal das nächste Mal genau auf die Finger bzw. auf die Lappen.

Sauber ist nicht gleich sauber!

Die subjektive Bewertung der Reinigungsqualität gehört der Vergangenheit an.

Sind Büros, Konferenzräume und Produktionshallen sauber genug gereinigt? Die Antwort auf diese Fragen fällt meist sehr subjektiv aus. Unterschiedliche Sichtweisen, was sauber bedeutet, führen oft zu Konflikten zwischen Auftraggeber und Reinigungsunternehmen. Eine neutrale und unabhängige Bewertung der Reinigungsqualität hat die Facility Expert GmbH geschaffen. Nun entwickelten sie ein praxistaugliches und unkompliziertes „Qualitätsmanagement-Tool“, gefüllt mit der Erfahrung aus mehr als 120 durchgeführten Qualitätsaudits bei verschiedenen Kunden aus Industrie, Handel, Gesundheitswesen, Städten und Kommunen.

Weiterlesen > (PDF)

Vergabe

Neues im Vergaberecht 2018

Am 18. Oktober 2018 endet die letzte Übergangsfrist zur verpflichtenden Einführung der eVergabe für EU-Vergaben öffentlicher Auftraggeber. Ab dem 19.10. sind öffentliche Auftraggeber dann verpflichtet, EU-Vergabeverfahren durchgängig elektronisch durchzuführen, d.h. öffentliche Auftraggeber dürfen Angebote nur noch in elektronischer Form entgegennehmen.

Die Abgabe der elektronischen Angebote ist je nach Anforderung mit und ohne Signatur möglich.

Schwellenwerte

Neues im Vergaberecht 2018

Ab einem gewissen Auftragswert einer Ausschreibung haben öffentliche Auftraggeber die EU-Richtlinien nach GWB anzuwenden. Nach Erreichen der Schwellenwerte müssen Bekanntmachungen europaweit ausgeschrieben werden unter Berücksichtigung zwingend anzuwendender Ausschreibungsverfahren und Bekanntmachungsmustern.

Seit  01. Januar 2018 gelten folgende EU-Schwellenwerte:

Für Liefer- und Dienstleistungsaufträge im Bereich der sog. „klassischen“ öffentlichen Auftraggeber liegt die Grenze nun bei 221.000 € zzgl. MwSt. Dieser Wert gilt ab Beginn für die nächsten zwei Jahre.

Tarifabschluss

in der Gebäudereinigung

Die Tarifverhandlungen im Gebäudereiniger-Handwerker für die gewerbliche Beschäftigten sind nach der 6.Verhandlungsrunde erfolgreich beendet werden.

Im Rahmen eines 3-jährigen Tarifvertrages einigten sich der Bundesinnungsverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) und die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) darauf, die Löhne für die Beschäftigten zum Ende des Jahres 2020 in allen acht Lohngruppen anzugleichen.

Seit dem 1. Januar 2018 wurden zunächst die Löhne der Lohngruppe 1 in Westdeutschland um 3 Prozent von 10 Euro auf 10,30 angehoben, in Ostdeutschland um 5,52 Prozent von 9,05 Euro auf 9,55 Euro. In der Lohngruppe 1 sind rund 75 Prozent der Beschäftigten tätig.

Mit der Tarifvereinbarung ist damit zu rechnen, dass Reinigungsunternehmen die höheren Lohnkosten auch an Sie als Kunden weitergeben müssen. Umso wichtiger ist es, die Kostenstruktur bei Ihrer Gebäudereinigung zu kennen und Reinigungsprozesse möglichst effizient zu gestalten. Wir unterstützen Sie gerne dabei, ein optimal auf Sie zugeschnittenes Reinigungskonzept auszuarbeiten.

Vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch mit uns!

Copyright 2019 Facility€xpert GmbH. Alle Rechte.